Tilman Denecke
Die Jazzband SADIE SISTERS aus Berlin entführt geneigte Hipster in die Urbanität mondäner Metropolen.
 
Durch die Verbindung von bluesgetränkter Gitarre, halbseidener Hammondorgel und pulsierendem Schlagzeug entsteht ein unverkennbares Flair - ähnlich wie bei der Kombination von dicken Teppichen, lange gereiftem Whiskey und Zigarrenduft in einer gut geführten Hotelbar.
 
Mit den SADIE SISTERS können Sie in einen hochprozentigen Musikmix abtauchen, der seine Inspiration gleichermassen aus der Gospelkirche an einer staubigen Landstrasse, aus Gassenhauern der Prohibitionszeit, aus großstädtischen Neonreklamen und Ohrwürmern des späten 20. Jahrhunderts zieht.
 
Dieser energiereiche Soul- und Funk-Jazz-Sound, welcher in der Blue-Note-Ära der 60er Jahre von z.B. Wes Montgomery, Jimmy Smith und Cannonball Adderley populär gemacht wurde, wird auch heute wieder häufig in Lounges und Clubs aufgelegt.
 
Gerne auch mit Saxophon oder Gesang als Verstärkung.
Lutz Krajenski
Ob swinging oder on-the-rocks:
Wo schon bei geringer Lautstärke ein rhythmisches Knistern erzeugt, zu späterer Stunde aber auch opulent Dampf gemacht werden soll oder ein nahtloser Übergang von der Live-Performance zum DJ-Set gewünscht wird, sind die SADIE SISTERS bestens geeignet.

Aus dem REPERTOIRE

Hier können Sie kurze Höreindrücke von der Band erhalten. Aus urheberrechtlichen Gründen kann man die Beispiele nicht herunterladen. Auf Wunsch erhalten Sie aber gerne eine Demo-CD mit der Post.
Michael Verhovec
Soul Jazz
Latin Pop Jazz
Evergreen
Funk Jazz
Hard Bop (Live)

REFERENZEN

Die Musiker der SADIE SISTERS haben schon für folgende Veranstalter und/oder an folgenden Orten musiziert:
Galerie Luise, Georgspalast, Staatstheater Hannover, Ballhof, EKD Sterbekongress, Thalia Theater Hamburg, Nachtasyl, Club 3Raum, Hannover isst Phantastisch, Hotel Fora, Gig Linden, Restaurant Gondel, Acanto, Restaurant Basil, Teestübchen, ...und auf zahlreichen privaten Festen und Feiern.

FRAGEN & ANTWORTEN

Fragen zur Musik

- Welches Programm spielen die SADIE SISTERS?

Bekannte Stücke vom Swing der 30er bis zu Klassikern von heute mit einem deutlichen Schwerpunkt im Soul- und Funkjazz der 60er Jahre. Den genauen Ablauf machen wir in der Regel von der Atmosphäre vor Ort abhängig. Dabei können wir Ihre Wünsche gerne berücksichtigen. Am einfachsten geht das, wenn Sie die Repertoireliste herunterladen und uns Ihre Favoriten im Vorfeld mitteilen.

- Welche Besetzung empfiehlt sich?

Für eine hochklassige Club-Atmosphäre empfiehlt sich die Basisbesetzung mit Gitarre, Orgel und Schlagzeug. Für etwas größere Rahmen darf es auch gerne ein Quartett mit Saxophon oder Gesang sein. Dabei hält sich ein instrumentales Quartett leichter im Hintergrund, während das Quartett mit Gesang präsenter ist und für etwas mehr Aufmerksamkeit sorgt.

- Sind verschiedene Besetzungen bei einer Veranstaltung möglich?

Ja. Wenn etwa beim Empfang ein gediegener musikalischer Background und später ein repräsentatives Showcase gewünscht wird, können z.B. Gitarre Orgel und Schlagzeug beginnen und zu gegebener Zeit durch Gesang oder Saxophon ergänzt werden.

- Kann man zu der Musik tanzen?

Ja, besonders gut, wenn der Schlagzeuger seine Kuhglocke für den Cha Cha mitbringt.

Fragen zum Ablauf

- Welche Technik und Ausstattung wird benötigt?

In der Regel genügt ein 230 V Stromanschluss. Unsere Verstärker reichen für die Beschallung von kleinen und mittleren Veranstaltungen bis zu ca. 90 Gästen aus. Für größere Veranstaltungen mit 100 und mehr Gästen wird eine Verstärkeranlage mit Tontechniker gebraucht. Zu seiner Information erhalten Sie bei Vertragsabschluss einen "Technical Rider".

- Gibt es ein Ansagenmikrofon, auch wenn kein Gesang gebucht wird?

Auf Wunsch kann ein Mikrofon mit kleiner Verstärkeranlage von uns gestellt werden.

- Sind die SADIE SISTERS während des Auftritts mobil?

Ein Ortswechsel erfordert den Abbau und Aufbau von Orgel und Schlagzeug, was mindestens eine Stunde dauert. Falls dies gewünscht wird, muss es so eingeplant werden.

- Wie lange können die SADIE SISTERS spielen, wann sind die Pausen?

Das Repertoire reicht für viele Stunden. Pro Stunde sind durchschnittlich 45 Minuten Livemusik und 15 Minuten Pause normal. Dies Schema wird aber mit dem Veranstalter flexibel an das jeweilige Event angepasst.

- Bringen die SADIE SISTERS Pausenmusik mit?

Auf Wunsch des Veranstalters können wir gerne einen Tonträger mitbringen, der stilistisch passt.

Fragen zu Kosten und Buchung

- Was kostet die Band?

Das lässt sich nicht pauschal, sondern nur am konkreten Fall beantworten. Fordern Sie deswegen doch bitte telefonisch oder mit dem e-mail-Formular weiter unten ein unverbindliches Angebot an. Prinzipiell wird die Band teurer, je mehr Musiker gebucht werden. Aber die einzelne Stunde wird auch billiger, je länger die Band spielt.

- Wie hoch sind die Fahrtkosten?

Im Großraum Berlin ( inkl. Potsdam, Oranienburg) berechnen wir keine Fahrtkosten. Bei entfernteren Zielen gehen wir von 30 Cent/ km aus.

- Wann entstehen Übernachtungskosten?

Für Übernachtung muss gesorgt werden, wenn die Konzentration voraussichtlich nicht mehr für die Heimreise ausreicht. Kosten berechnen wir aber nur, wenn der Veranstalter nicht selber eine Übernachtungsmöglichkeit anbietet.

- Gibt es einen Vertrag?

Wenn Sie sich für die SADIE SISTERS entscheiden, wird zu Ihrer und unserer Sicherheit ein Vertrag aufgesetzt, in dem alle wesentlichen Punkte der Übereinkunft wie auf einer Checkliste noch einmal schriftlich festgehalten und gegenseitig bestätigt werden.

DOWNLOADS

Sadie Sisters Repertoire

KONTAKT

Direktverbindung

Fon/Fax:030 – 4005 6483
Mobil:0151 – 1727 2259
 
E-Mail: kontakt@sadie-sisters.de
 
Post:
Tilman Denecke
Husemannstr. 32
10435 Berlin

 
Für eine unverbindliche Anfrage können Sie auch gerne das Formular benutzen: